Depot optimiert sich in Leipziger Toplage

Die internationale Wohnaccessoire-Marke Depot optimiert seine Fläche in Leipzig und zieht hierfür innerhalb der Grimmaischen Straße vom derzeit noch genutzten Handelshof nur ein Haus weiter in den Reichshof / Grimmaische Str. 9-11. Die vormals vom Modehaus Fischer und Salamander genutzten Räumlichkeiten im Reichshof werden derzeit vom Eigentümer noch umfassend saniert und umgebaut. Die Eröffnung des neuen Flagships ist für ca. Herbst 2018 vorgesehen.

Die Vermittlung des Mietvertrages sowie die Beratung des Vermieters und der Mieterin Gries Deco Company erfolgten durch das auf Einzelhandelsflächen spezialisierte und bundesweit tätige Immobilienunternehmen storescouts.